Sie befinden sich hier: Startseite  > Aktivitäten  > Foto-Exkursionen

Foto-Exkursionen

Wir sind eine fröhliche und an Kunstfotografie interessierte Truppe des Netzwerks 55+ in Rommerskirchen. Unser Schwerpunkt liegt bei der Bildbetrachtung und -beurteilung auf Grundlage von gemeinsam aufgenommenen Bildern bei Fotoexkursionen.

  • Wenn Sie möchten, daß Fotos, die zu Hause in der Schublade oder auf der Festplatte aufbewahrt sind, auch in die Öffentlichkeit gehören!
  • Wenn Sie möchten, daß Fotofreunde gemeinsam mit Ihnen Fotos ansehen, konstruktiv beurteilen und bewerten!
  • Wenn Sie sich auf Fotoexkursionen mit Gleichgesinnten freuen!
  • Wenn Ihnen die künstlerische Aussagekraft wichtig ist!

Dann sind sie richtig bei uns in der
„Fotogruppe Exkursionen“ des Netzwerks 55+ Rommerskirchen.

Wir treffen uns regelmäßig (nach individueller Absprache) in der Gruppe zu gemeinsamen Ausflügen in Nah und Fern. Dabei muß und darf die Geselligkeit nicht hinten anstehen.

Wir suchen interessante Orte auf und widmen uns einem fotografischen Thema; z.B.:

  • Architektur
  • Die Jahreszeiten
  • Experimentelle Fotografie
  • Makrofotografie
  • Natur und Technik
  • Kunst und Fotografie
  • Dokumentation
  • Ereignisse vor Ort
  • und vieles andere mehr – ganz nach Ihren Wünschen…

Wir legen Wert auf die künstlerische Gestaltung der Fotos und reflektieren diese in der Gruppe. Dabei kommt es zu fruchtbaren und konstruktiven Kritiken und Meinungsaustausch, wie z.B. über die Bildaufteilung, Farbgebung, Ausschnittfestlegung, Objektiveinstellung, Motivwahl und die Einbeziehung von Zeit- und Blendeneinstellungen.

Sollten Sie an den Bildern der Teilnehmer der Gruppe Foto-Exkursionen interessiert sein, können Sie hier auf die entsprechende Internetseite klicken = Webseite der Fotogruppe

(Eine technische Beratung, mögliche digitale Nachbearbeitungen oder Hilfe zur Kamerabedienung oder –auswahl stehen nicht im Mittelpunkt unserer Gruppenarbeit.)

Wir treffen uns im Computerraum der Gillbachschule in Rommerskirchen
jeweils 14tägig. von 15.30 bis 17.00Uhr.

Interessenten können sich jederzeit melden bei

Helmut Zilliken 02183 - 414 466