Sie befinden sich hier: Startseite  > Aktivitäten  > Weitere Aktivitäten in Roki  > Anstel

Anstel

Senioren-Club plant viele tolle Aktivitäten

Zu einer kleinen Feierstunde anlässlich seines zehnjährigen Bestehens trifft sich der Senioren-Club der „St. Sebastianus”-Schützen-Bruderschaft Anstel
am 20. März um 16 Uhr in der vereinseigenen Schützenhalle an der Lindenstraße.
Nach der Begrüßung der Ehrengäste erfolgt ein Rückblick über den Veranstaltungsreigen der Senioren seit der Gründung im Jahre 1999. Dazu werden Bilder über Beamer auf die Großleinwand produziert.
Im Anschluss steht das Kuchenbuffet zur Selbstbedienung zur Verfügung. Die Jubiläumsfeier wird musikalisch umrahmt von der Blaskapelle aus Gohr.
„Um in Zukunft das Niveau halten, ja vielleicht noch steigern zu können, müsste die Arbeit auf mehreren Schultern verteilt werden”, meint Peter Mahr, Ehrenpräsident und Seniorenbeauftragter der Bruderschaft. „Ich stelle mir die Gründung eines Seniorenbeirates vor, der alle Veranstaltungen mit plant und durchführt”.
In diesem Jahr stehen noch mehrere interessante Termine auf dem Programm: Am 10. Mai gibt es eine „Fahrradtour durch Feld und Flur”. Am 24. Juni ist eine Grillfete auf dem Schützenplatz geplant. Am 11. August steht der Tagesausflug zum Unterbacher See / Japanischer Garten mit Brauereibesuch (maximal 50 Teilnehmer) an.
Am 30. Oktober gibt es eine Nachtwanderung nach Knechtsteden. Und am 15. Dezember steht die Weihnachtsfeier in der Schützenhalle auf dem Plan.
Zu allen Veranstaltungen sind auch Nichtvereinsmitglieder eingeladen. Anmeldungen bitte an Peter Mahr unter Telefon 02183/6381.

(Artikel im Erftkurier vom 16.1.2010)