Viele sehnen sich nach dem langen Corona-Lock-down darum, wieder kulturelle Veranstaltungen zu besuchen. Nun ist es also so weit, und nach langen Recherchen steht ein interessantes Theaterprogramm. Natürlich kann keine Gewähr dafür übernommen werden, daß alles so wie geplant auch stattfinden kann, denn wenn die angekündigte zweite Corona-Welle über Deutschland hereinbricht, werden sicherlich die vorgesehenen Veranstaltungen zur Sicherung unser aller Gesundheit verschoben oder abgesagt werden. Aber den Versuch, unsere Theaterbesuche wieder aufzunehmen, möchten wir doch wagen und hoffen auf eine coronafreie und uns alle erfreuende Spielzeit!

Programm der Saison 2020 – 2021:

Datum Titel Ort Uhrzeit
Freitag 18.09.2020 „Lott jonn!“ oder „Als das Würstchen Huppsi machte“, mit Manes Meckenstock, KaBARett FLin Düsseldorf 20:00
Mittwoch 21.10.2020 Musicalgala: „The show must go on“ Theater Mönchengladbach 19:30
Montag 16.11.2020 „Krisbaum, Kriskind, Krisdekrise“ mit Jürgen B. Hausmann Stadthalle Neuss 20:00
Donnerstag 10.12.2020 Ballett „Der Nußknacker“ mit dem Rußischen Staatstheater & Orchester Ufa Friedrich-Ebert-Halle Mönchengladbach 19:30
Samstag 16.01.2021 „Heinz-Erhardt-Musical“ mit Torsten Hamer Capitol Düsseldorf 20:00
Freitag 26.02.2020 „Havana Nights“ mit Akrobatik, heißen Rhythmen und Tanz Capitol Düsseldorf 19:30
Donnerstag 11.03.2021 „Benefizkonzert der Bundeswehr“                verlegt vom 02.04.2020, ausgebucht Historische Stadthalle Wuppertal 19:30 Uhr,
Samstag 10.04.2021 „Golden Girls – Glanzlichter“, Revue Theater im Gründungshaus (TiG) Mönchengladbach 19:00
Samstag 08.05.2021 „Ladies Night – Ganz oder gar nicht“ mit Björn Jung & Guido Fischer TiG Mönchengladbach 19:00

 

Die jeweiligen Häuser und auch das Busunternehmen werden zeitnah zur anstehenden Veranstaltung die bei ihnen geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen bekanntgeben, die ich Ihnen dann mitteilen werde. Auf jeden Fall müssen Sie alle einen Mund-Nasen-Schutz bei sich haben und ihn auch tragen – unter Umständen den ganzen Abend

Buchungsmöglichkeiten

Wer nur einzelne Veranstaltungen buchen möchte, muß dies schriftlich auf dem dafür vorgesehenen Formular, das ich Ihnen gerne per Mail zukommen lasse, machen, und dieses dann per Post bis zum 10. August an mich unter der Anschrift „Beate Plück, Nelkenweg 22, 41569 Rommerskirchen“ senden. Denjenigen, die kein Internet haben und deshalb das Bestellformular nicht per Mail anfordern können, wird ausnahmsweise das Bestellformular zugesandt, wenn Sie einen an Sie adressierten und frankierten Rückumschlag an mich senden. Da wir nur mit einem Bus fahren werden, gibt es nur wenige Plätze für Einzelbuchungen, so daß Sie sich sehr schnell entscheiden sollten, wenn Sie eine der oben stehenden Veranstaltungen buchen möchten. Sollten Sie bis Ende August keine Rechnung erhalten haben, konnte Ihrem Buchungswunsch/ Ihren Buchungswünschen leider nicht entsprochen werden. Für Rückfragen, auch den Inhalt der einzelnen Veranstaltungen betreffend, stehe ich Ihnen wie immer unter der Telephonnummer 02183 – 7151 gerne zur Verfügung.

Zum Herunterladen bitte das Formular mit der linken Maus anklicken